Category Archives: Sonstiges

12.10. Infoveranstaltung von und zum CrimethInc. Ex-Workers‘ Collective

Seid Mitte der 1990er ist CrimethInc. eines der produktivsten und ambitioniersten anarchistischen Projekte in Nordamerika. Mitwirkende sind für unzählige Touren und Aktionen kreuz und quer über den Kontinent gereist. Sie produzierten Bücher, Zeitungen und weitere Literatur (inklusive 650.000 Exemplare des Grundlagenwerkes “Fighting for our Lives”) und berichteten von den Fronten der Gipfelproteste, Riots, Anti-Repressions-Kampagnen und von anderen abenteuerlichen Experimenten. Ständig umstritten, hat sich CrimethInc. den Zorn der traditionellen Linken und der Behörden verdient während sie die breite Öffentlichkeit stets herausgefordert haben. In diesem Vortrag werden langjährige Mitwirkende diese Erfahrungen reflektieren, Material aus den verschiedenen Phasen der CrimethInc. Aktivitäten präsentieren und diskutieren wie sich der Kontext in den USA verschoben hat. Dabei wird versucht darzustellen warum US-Anarchist_innen eine Entwicklung von der subkulturellen Rebellion hin zu einem generellen Aufstand durchzogen haben – um schließlich Hypothesen aufzustellen, was die Zukunft bringen kann. Wir freuen uns auf eine reges Gespräch mit euch. (Der Vortrag wird auf englisch gehalten).

Essen um 19 Uhr
Veranstaltung ab 2o Uhr

Mehr Infos: crimethinc.com // crimethinc.blogsport.de

Vorschau: CrimethInc. / Kämpfe gegen steigende Mieten in Berlin

12. Oktober

CrimethInc.

Seid Mitte der 1990er ist CrimethInc. eines der produktivsten und ambitioniersten anarchistischen Projekte in Nordamerika. Mitwirkende sind für unzählige Touren und Aktionen kreuz und quer über den Kontinent gereist. Sie produzierten Bücher, Zeitungen und weitere Literatur (inklusive 650.000 Exemplare des Grundlagenwerkes „Fighting for our Lives“) und berichteten von den Fronten der Gipfelproteste, Riots, Anti-Repressions-Kampagnen und von anderen abenteuerlichen Experimenten. Ständig umstritten, hat sich CrimethInc. den Zorn der traditionellen Linken und der Behörden verdient während sie die breite Öffentlichkeit stets herausgefordert haben. In diesem Vortrag werden langjährige Mitwirkende diese Erfahrungen reflektieren, Material aus den verschiedenen Phasen der CrimethInc. Aktivitäten präsentieren und diskutieren wie sich der Kontext in den USA verschoben hat. Dabei wird versucht darzustellen warum US-Anarchist_innen eine Entwicklung von der subkulturellen Rebellion hin zu einem generellen Aufstand durchzogen haben – um schließlich Hypothesen aufzustellen, was die Zukunft bringen kann. Wir freuen uns auf eine reges Gespräch mit euch. (Der Vortrag wird auf englisch gehalten)

13. / 14. Oktober

Kämpfe gegen steigende Mieten in Berlin

Workshop zu Stadtentwicklung von einer Aktivistin aus Berlin, die sich dort seit längerem in einer Stadtteilinitiative organisiert und gegen steigende Mieten und Verdrängung kämpft.
Am 12. wird im Neuen Kino ein Film zum Thema gezeigt, am 13. findet ein Workshop statt.

Mehr Infos folgen!

11.09.12 Lesung mit Hans Marchetto

Lesung mit Hans Marchetto
Hans Marchetto liest aus seinem neu erschienenen Buch „black cat blues“ vor: Die in lakonischer Sprache geschriebenen Texte sind Zeugen eines unangepassten Lebens, sie wettern gegen Chefs, rufen auf zu Streik und Sabotage und sprechen von der Mühsal, mit wenig Geld durch das Leben zu kommen.
Beginn: 20 Uhr

10.9.12 Infoveranstaltung zum räumungsbedrohten iVi (Institut für vergleichende Irrelevanz) in Frankfurt/M.

Titel: Infoveranstaltung zum räumungsbedrohten iVi (Institut für vergleichende Irrelevanz) in Frankfurt/M.
Beschreibung: Seit fast zehn Jahren ist das iVi besetzt, das damals noch der Universität gehörte und seit ca. einem halben Jahr an eine ortsansässige Häuserheuschrecke verkauft wurde. Dadurch haben wir die Räumungsgefahr immer mit uns und möchten das, was in dem Haus passiert, gerne bekannter machen. Da es zu lange wäre das Motto „Theorie, Praxis, Party“ in all seinen Facetten zu schildern schicke ich Euch diesen Link: http://copyriot.com/ivi
Die Veranstaltung soll den Kampf für das iVi vorstellen und auch zur Vernetzung dienen. Anknüpfungspunkte liegen insbesondere in der Gentrifizierungs-Thematik, die auch in FFM in vollem Gange ist.
Startzeit: 20:00
Date: 11-09-2012